Tägliche News für die Hotellerie

3. August 2021 | 14:51 Uhr
Teilen
Mailen

Schaden im Steigenberger Bad Neuenahr immer noch unklar

Anzeige
Rateboard

Dynamische Preise nicht mehr wegzudenken

Inflation, Covid-19, verändertes Buchungsverhalten: in Zeiten wie diesen ist ein Revenue Management System wichtiger denn je zuvor. Erfahren Sie hier, wie auch Sie damit den Umsatz erheblich steigern können und Prozesse vereinfachen.

Am 14. Juli kam das Hochwasser und hat große Teile des Steigenberger Hotels zerstört. Im Erdgeschoss sind Empfang, Restaurant und Tagungsräume betroffen, im Keller zerstörte die Flut die Haustechnik. Fenster sind kaputt, das Vordach abgerissen. Doch, wie hoch der Schaden ist, steht auch drei Wochen danach nicht fest. Das Haus ist geschlossen und wird rund um die Uhr von einem Sicherheitsdienst bewacht. General-Anzeiger

Anzeige RSS Banner