Tägliche News für die Hotellerie

30. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schick-Gruppe schließt vier von fünf Hotels in Wien

Anzeige

"50 km/h sind genug." (Carl Friedrich Benz, 1844 - 1929)

Wie Hotels den Digitalisierungsschub nutzen können, um auch in den 2020er Jahren erfolgreich zu sein. Erfahren Sie mehr dazu in diesem Guide. Oder lesen Sie unseren Blog.

"Wir sind in der schlimmsten Situation, die man sich vorstellen kann", sagt Peter Buocz, Geschäftsführer der Schick Hotels. Das einzige Schick-Hotel, das derzeit geöffnet ist, habe eine Auslastung von 14 Prozent. Durch die Schließung verlieren 100 Mitarbeiter ihren Job. Ein wichtiger Grund für die Misere ist laut Buocz die Reisewarnung Deutschlands für Wien. Mein Bezirk