Tägliche News für die Hotellerie

22. November 2021 | 21:21 Uhr
Teilen
Mailen

CPH Hotels setzen auf duale Studiengänge

Die Kooperation CPH Hotels will die Ausbildung von Fach- und Führungskräften vielfältiger und praxisbezogener gestalten. Mitgliederhotels arbeiten bereits mit mehreren lokalen Hochschulen zusammen, die duale Studiengänge anbieten. CPH-Chefin Sabine Möller sieht dies als ideale Ergänzung zu den klassischen Berufsausbildungen.

"Die Anforderungen an unsere Nachwuchskräfte steigen regelmäßig. Vor allem im Bereich Vertrieb, Marketing oder Finanzen. Diese Inhalte sind kaum mit bisherigen Berufsausbildungen in der Hotellerie abzudecken. Andererseits ist ein herkömmliches Studium häufig zu weit entfernt vom eigentlichen Hotelalltag. Durch die regelmäßige Anwesenheit der Studierenden der dualen Studiengänge entsteht mehr Verständnis für die teilweise komplexen Zusammenhänge der unterschiedlichen Fachbereiche innerhalb eines gastgewerblichen Betriebs", erklärt Möller ihre Präferenz für duales Stueiengänge. Sie und ihr Unternehmen profitieren auch selbst durch die Zusammenarbeit mit den Hochschulen und durch neue Impulse durch die Studierenden.

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9
Anzeige Reise vor9