Tägliche News für die Hotellerie

10. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mit Revenue Management der Krise begegnen

Zur Vorbereitung auf eine Krise sollte das Vertragsgeschäft analysiert werden, um die Basisauslastung zu sichern oder zu erhöhen. Das kann beispielsweise durch Vertragsverlängerung oder den Verzicht auf Ratenerhöhungen geschehen, wenn dies in die langfristige Strategie passt. Auch die Forcierung des Gruppengeschäfts ist eine Alternative. Durch die Intransparenz der Preise nach außen, wird die öffentliche Preiswahrnehmung nicht geschwächt. Cost & Logis

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9