Tägliche News für die Hotellerie

25. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mitarbeiterverpflegung ist steuerpflichtig

Das gilt, wenn sie kostenlos oder vergünstigt erfolgt. Dann gilt die Verpflegung als Arbeitslohn und muss versteuert werden. Als sogenannte Sachbezugswerte wurden für 2019 für ein Frühstück 1,77 Euro und für ein Mittag- oder Abendessen 3,30 Euro festgelegt. Voraussetzung ist, dass die Belegschaftsmahlzeiten gesondert zubereitet werden. Tophotel

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9