Tägliche News für die Hotellerie

2. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tischreservierungen fallen unter das Datenschutzgesetz

Ab sofort muss für Tischreservierungen über das Internet laut DSGVO zuvor eine Datennutzungs-Einwilligung abgegeben werden. Ohne diese dürfen keine E-Mails an den Gast geschrieben werden, geschweige denn Daten über Allergien oder Ähnliches vermerkt werden. Und nicht nur das: Der persönliche Name einer Person darf nicht einmal auf dem Tisch-Reservierungskärtchen stehen. Firmennamen, Zahlen und Pseudonyme sind erlaubt. Gastgewerbe Magazin 

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9