Tägliche News für die Hotellerie

1. Dezember 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Werkzeugkoffer für Hotelkooperationen

Mit den Erfahrungen aus der Zusammenarbeit von drei Hotelkooperationen will der Schweizer Hotelverband einen Werkzeugkoffer entwickeln, der allen Hotels zur Verfügung steht. Er soll unter anderem Checklisten und Best-Practice-Beispiele beinhalten. Das Projekt läuft noch bis Mai 2026, schreibt HTR.

Kooperation Zusammenarbeit Foto iStock SvetaZi

Der Schweizer Hotelverband will die Erkenntnisse aus dem Projekt allen zugänglich machen

"Wir wollen Kooperationen fördern und auch deren Mehrwert messbar machen", sagt Annette Stoffel, Geschäftsführerin von Hotellerie Suisse Berner Oberland. Eine der drei teilnehmenden Hotel-Kooperationen sind die Matterhorn Valley Hotels. Geschäftsführer Olivier Andenmatten berichtet von Einsparungen bei Versicherungsverträgen von 30 Prozent und beim Einkauf von fünf Prozent. Der Zusammenschluss ist als Franchising organisiert. Die Kosten dafür betragen 2,5 bis 3 Prozent des Umsatzes. Dafür gibt es unter anderem eine gemeinsame Website mit Direktbuchungssystem, Social Media sowie Marketing und Sales, berichtet HTR.

Andermatten arbeitet etwa einen halben Tag in der Woche für die Kooperation. Dafür gibt es eine "kleine Aufwandsentschädigung". Doch das sei nicht so wichtig, denn vor allem gelte: "Was ich für die Kooperation tue, dient auch meinem eigenen Betrieb."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige