Tägliche News für die Hotellerie

8. März 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Herzlich willkommen zum Fake-Kongress

Die Europäische Gesellschaft für Medizin (ESMED) lud im November zum Ärztekongress nach Wien. Die Veranstaltung ging in einem Luxushotel über die Bühne und die Teilnehmer aus aller Welt zahlten bis zu 1.500 Dollar dafür. Das Problem dabei: Die ESMED gibt es gar nicht, der als Eröffnungsredner angekündigte Professor Murakami war ein halbes Jahr zuvor verstorben und die Konferenzteilnehmer kamen zum Schluss, dass es sich bei den Vorträgen um Quacksalberei handelte. Jetzt fordern sie Schadenersatz. Heute

Anzeige RSS Banner