Tägliche News für die Hotellerie

6. Februar 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mehr als nur Alsterwasser

Ein schwer betrunkener Gast des Hamburger Hotels Vier Jahreszeiten hat sich gegenüber anderen Gästen und dem Personal aggressiv verhalten. Die Polizei wurde gerufen, doch der Pöbelnde entzog sich dem Zugriff durch einen beherzten Sprung in die Alster. Weder gutes Zureden, noch ein zugeworfener Rettungsring konnten den fliehenden Schwimmer zur Aufgabe bewegen. Erst die herbeigerufene Feuerwehr fischte den inzwischen unterkühlten 36-Jährigen aus dem Wasser. Im Krankenhaus wurde ein Blutalkoholwert von 2,18 Promille festgestellt. T-Online

Anzeige