Tägliche News für die Hotellerie

27. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Rolex-Klau nach Saunabrand

Mit dieser Münchener Hotelgeschichte aus dem März 2016 muss sich nun ein Gericht beschäftigen. Ein Gast wollte im Arabella Sheraton entspannen und gönnte sich dafür einen Aufguss. Doch in der Sauna kam es zu einer Explosion, wobei sich Paul A. Oberkörper und Beine versengte. Der Rettungsdienst des DRK kam ins Hotel und kümmerte sich um seine Verletzungen. Dabei wurde ihm die goldene Rolex abgenommen und ist seitdem laut Besitzer verschwunden. Die Sanitäter streiten einen Diebstahl ab, die Uhr sei im Bademantel gelandet. TZ