Tägliche News für die Hotellerie

30. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Corona hat die Hotellerie zum Käufermarkt gemacht

Firmenkunden verlangen zunehmend von Hotels die Sicherstellung von Hygienestandards, virtuelle oder kontaktlose Zahlungsoptionen, dynamische Preise, die Streichung von Last-Room-Availability-Klauseln und bessere Storno-Optionen. Das ist das Resümee einer Veranstaltung der Global Business Travel Association (GBTA).

Hotel Zukunft Trends Foto iStock phive2015

GBTA sieht die Unternehmen in einer guten Verhandlungsposition

Im Rahmen der Webinarreihe "Collaboratory 2020" der GBTA diskutierten Jan Freitag, Senior Vice President bei STR, und Tobias Ragge, CEO von HRS, über die Zukunft des Hotelmarktes und Firmenhotelprogramme unter dem Einfluss der Coronavirus-Pandemie. Sie glauben, dass die Nachfrage an Einzel- und Gruppenbuchungen mit der Einführung eines Covid-19-Impfstoffs und zunehmenden Schnelltests wieder anziehen wird. Aber ähnlich wie in den Phasen nach dem 11. September und der Rezession 2008 wird die Erholung der ADR viel länger dauern, möglicherweise bis Ende 2025 oder später.

Anzeige EA Counter vor9