Tägliche News für die Hotellerie

6. August 2021 | 18:02 Uhr
Teilen
Mailen

Dehoga-Chefin fordert dauerhafte Öffnung der Hotellerie

Hartges Ingrid Dehoga Geschäftsführerin Foto Dehoga Pietschmann.jpg
Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Unternehmen und Mitarbeiter der Hotellerie bräuchten eine Perspektive, und deswegen müsse die Politik für dauerhafte Öffnungen sorgen, sagt Dehoga-Geschäftsführerin Ingrid Hartges (Foto). Sie fordert, bei der Beurteilung der Infektionslage Impfquote, Hospitalisierungsrate und Auslastung der Intensivstationen zu berücksichtigen. AHGZ

Anzeige EA Counter vor9