Tägliche News für die Hotellerie

26. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Deutsche Hospitality eröffnet zwölf Maxx-Hotels

Das soll durch eine Kooperation mit der familiengeführten Brendal Hotel Group bis Ende 2022 geschehen. Brendal betreibt seine Hotels bisher eigenständig. Jetzt will die Gruppe ihr Wachstum über Franchiseverträge vorantreiben.

Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality und Axel Jünke, Geschäftsführer der Brendal Hotel Group Foto Steigenberger

Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality und Axel Jünke, Geschäftsführer der Brendal Hotel Group

Anzeige
Puetter

Staatliche Zuschüsse bis 30.06.2021 für die Digitalisierung sichern

Eine Neuheit bei der Überbrückungshilfe 3 ist die Förderung von Investitionen in die Digitalisierung von bis zu 20.000 €.  Es werden die Fixkosten, die im Zeitraum von März 2020 bis Juni 2021 entstanden sind, erstattet. Abgedeckte Leistungen: Website Relaunch, SEO & Online Marketing Strategie. Jetzt bei Puetter Online anfragen und für den Re-Start aufstellen.

"Die Brendal Hotel Group liefert mit den geplanten Häusern die perfekten Hotels, um Maxx by Steigenberger im deutschsprachigen Markt klar zu positionieren und auszubauen", meint Thomas Willms, CEO der Deutschen Hospitality. Brendal-Geschäftsführer Axel Jünke zeigt sich ebenso zufrieden: "Maxx by Steigenberger ist für uns der ideale Franchisepartner, um die Vision der Inhaber von Wachstum und Service auf hohem Niveau umzusetzen." 

Die Marke Maxx fokussiere sich auf das Wesentliche und "vereint bekannte Steigenberger-Qualität mit urbaner Gemütlichkeit", sagt Willms.

Anzeige EA Counter vor9