Tägliche News für die Hotellerie

21. Januar 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Dramatischer Umsatzeinbruch in deutschen Hotels im Januar

In der ersten Januar-Hälfte melden die Betriebe des Gastgewerbes einen Umsatzeinbruch von 55 Prozent im Vergleich zum Januar 2019; Stadt- und Tagungshotels von 59 Prozent. Über die Hälfte der Teilnehmer an der aktuellen Dehoga-Umfrage haben für Januar Kurzarbeit angemeldet, doppelt so viele wie im November. Dehoga-Präsident Guido Zöllick fordert existenzsichernde Unterstützung für alle hart getroffenen Unternehmen. Dehoga

Anzeige