Tägliche News für die Hotellerie

10. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Jeder sechste Gastgeber steht im November vor der Pleite

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Gut 71 Prozent der Betriebe im Gastgewerbe sehen sich aktuell in ihrer Existenz gefährdet, meldet der Dehoga auf Basis einer Umfrage. Demnach drohe jedem sechsten Betrieb schon ab November die Insolvenz. "Die November-Hilfen müssen jetzt kommen – und zwar schnell und unbürokratisch", fordert Verbandspräsident Guido Zöllick. Dehoga

Anzeige EA Counter vor9