Tägliche News für die Hotellerie

24. Februar 2022 | 17:17 Uhr
Teilen
Mailen

Korbinian Kohler baut sein Tegernsee-Imperium weiter aus

Der 53-jährige Hotelier wurde im Ranking "Die 101 besten Hotels Deutschlands" zum Aufsteiger des Jahres gewählt. Es ist beeindruckend, was Korbinian Kohler am Tegernsee geschaffen hat. Neben dem Resort Bachmair Weissach gibt es das Clubhaus in Tegernsee, das Wallberghaus, die Reitanlage Kirschner Alm, das Hotel Bussi Baby in Bad Wiessee, demnächst See-Appartements in Rottach-Egern sowie einen Themenpark.

Anzeige
Melia

Meliá Hotels International lädt Sie ein. Talent Day Frankfurt.

Zeit für Ihren Traumberuf! Wir freuen uns darauf, Sie am 24. Mai bei uns im Meliá Frankfurt City begrüßen zu dürfen. Lernen Sie unsere Mitarbeiter und Abteilungen hinter den Kulissen kennen und finden Sie Ihr „perfektes Match“.
Weitere Infos finden Sie hier

Der nennt sich "Tegernsee phantastisch" und entsteht in der früheren Event-Arena des Bachmair Weissach. Ab Mitte Juli soll es dort Edutainment, Sport und Spiel für Jung und Alt geben, mit Unterwasserwelt, Hochseilklettergarten, interaktiver Trampoline und einem 5D-Kino, erklärt Kohler gegenüber dem Merkur. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Tegernsee.

Aus dem hinzu gepachteten Wildbad Kreuth soll ein Mental Retreat entstehen, wobei die Planungen hierfür noch nicht abgeschlossen sind. Kürzlich gab es die erste Präsentation des Vorhabens für den Gemeinderat in Kreuth. Kommt alles so wie geplant, umfasst das Kohler-Imperium am Tegernsee künftig 350 Zimmer.

Neben der Erlebnishalle will Kohler das Weissach Quartier mit Wohnungen und Gewerbeeinheiten plus Tiefgarage errichten. "Hauptziel ist es, Wohnraum für Einheimische zu schaffen", erklärt Kohler.

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Reise vor9