Tägliche News für die Hotellerie

4. Oktober 2022 | 20:31 Uhr
Teilen
Mailen

Leonardo übernimmt neun Hotels in Österreich

Durch die Übernahme von neun Hotels und Apartmenthäusern in Wien, Salzburg und Linz sowie dem Leonardo Vienna in Wien wird Leonardo nach eigenen Angaben zu einem der größten Hotelanbieter in Österreich. Landesweit hat das Unternehmen jetzt 1.400 Zimmer im Angebot.

Leonardo Salzburg Airport Messe Foto Leonardo Hotels

Das Leonardo Salzburg Airport ist Bestandteil des Deals

Anzeige

Gaspreisbremse – Was bedeutet das für die Hotellerie?

Ab 2023 soll eine Preisbremse für Gas private Haushalte und Unternehmen entlasten. Für wen die Gaspreisbremse gilt, welche Preisobergrenzen gelten und was Hotels sonst noch tun können, um die Kosten im kommenden Jahr zu senken, lesen Sie hier. Jetzt weiterlesen 

Leonardo ist seit längerem auf Wachstumskurs. Jetzt wurden acht Hotels (fünf in Salzburg, eins in Linz und zwei in Wien) von der österreichischen Star Inn-Gruppe als Pachtbetriebe durch Sunflower Management, eine Betriebsgesellschaft von Leonardo, übernommen. Das neugebaute, aber bisher nicht eröffnete Hotelprojekt an der Linken Wienzeile wurde durch einen Hotelfonds der Leonardo-Muttergesellschaft Fattal gekauft.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige RSS Banner