Tägliche News für die Hotellerie

28. Februar 2024 | 20:15 Uhr
Teilen
Mailen

Limehome und ECE wandeln Büros zu Serviced Apartments um

In den Zwickau-Arcaden eröffnet der technologiegetriebene Apartment-Betreiber Limehome im März 22 Serviced Apartments. Die Räume waren zuvor Büros aus dem Portfolio von ECE, einem großen Betreiber von Shopping Centern in Europa. Weitere gemeinsame Projekte sollen folgen.

Limehome Zwickau Foto Limehome

Limehome und ECE haben in Zwickau ihr erstes Projekt umgesetzt

Anzeige

Für Hoteliers: Onlinekurs hilft beim Energiesparen

Energiekosten stellen Hotels vor große Herausforderungen. Vor allem ineffizientes Heizen und Kühlen treiben Rechnungen in die Höhe. Ein Digitalisierungsexperte zeigt im kostenlosen Onlinekurs, wie du Energiekosten im Hotel um bis zu 31 Prozent reduzierst, ganz ohne Baumaßnahmen. Zum Onlinekurs

Ziel der Zusammenarbeit in Zwickau ist es, durch das Übernachtungsangebot eine langfristige Nutzung der Flächen zu sichern und neue Kundschaft für das Center zu gewinnen. Die Einheiten sind zwischen 25 und 45 Quadratmeter groß und befinden sich im zweiten und dritten Obergeschoss eines Nebengebäudes. Sie sind über einen direkten Außenzugang erreichbar.

Eine Win-win-Situation für Limehome und ECE

Christina Heppner von ECE Marketplaces sagt: "Die Transformation von Büroflächen steht in der aktuellen Situation des Büroimmobilienmarktes ganz oben auf der Agenda der Real-Estate-Entwickler. Gerade im Mixed-Use-Bereich liegen große Potenziale und Renditechancen. Limehomes Ansatz bietet mit seinen voll digitalisierten Serviced Apartments genau die Synergieeffekte, die wir am Markt suchen."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9