Tägliche News für die Hotellerie

5. November 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Marriott sieht sich im Aufwind

Im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres konnte Mariott weltweit den Revpar mit einem Plus von 118 Prozent mehr als verdoppeln. Laut CEO Tony Capuano ist das auf die starke Nachfrage aus dem Freizeitbereich und die guten Raten zurückzuführen. Allerdings lag der Revpar noch immer um 23 Prozent niedriger als in Q3 2019. Um Sondereffekte bereinigt, machte Marriott 283 Millionen Euro Gewinn (Q3-2020: 38 Mio €). 477.000 Zimmer sind derzeit in der Pipeline. HTR, Costar

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige RSS Banner