Tägliche News für die Hotellerie

20. Dezember 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neuer Besitzer des Taschenbergpalais in Dresden

Anzeige
Superhotelier

Das ASS für deinen Ärmel!

Willst du deine Rate und Auslastung ganzjährig maximieren? Wir liefern dir ein perfekt auf dein Hotel zugeschnittenes Revenue-Management vom Profi und das zum Bruchteil der normalen Kosten, dank unseres Revenue-Sharing-Konzepts! Jetzt mehr erfahren

Ein Joint Venture der RFR Holding mit der Essener RAG-Stiftung erwirbt das Grand Hotel. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart, der Deal muss noch vom Kartellamt abgesegnet werden. Kempinski ist seit 1995 Betreiber des Taschenbergpalais mit seinen 214 Zimmern. Zu RFR gehören unter anderem das Roomers und das Marriott in Frankfurt am Main. Dresdner Neueste Nachrichten