Tägliche News für die Hotellerie

10. März 2022 | 17:07 Uhr
Teilen
Mailen

Sheraton-Hotel in Berlin für 116 Millionen Euro verkauft

Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade Foto Deutsche Finance International
Anzeige

Alfred ist der Liebling der Gäste!

Der charmante Roboter Alfred liebt seinen Beruf als Servicekraft und macht den Hotelbesuch für Ihre Gäste unvergesslich. 24/7/365 begrüßt Alfred gutgelaunt die Gäste im Foyer, überreicht Gastgeschenke und bringt zuverlässig Snacks sowie Getränke aufs Zimmer. Hier gehts zum Recruiting-Termin mit Alfred. 

Das Sheraton-Berlin Grand-Hotel Esplanade im Herzen des Botschaftsviertel wurde für 116 Millionen Euro verkauft. Die neuen Eigentümer sind vom Potenzial der Immobilie überzeugt. Sie setzen auf ein neues Nutzungskonzept und Maßnahmen zur Wertsteigerung. Für das Fünf-Sterne-Hotel ist zunächst ein mehrjähriger Mietvertrag vorgesehen. Cash-Online 

Anzeige RSS Banner