Tägliche News für die Hotellerie

10. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sonnenhotel in Volkach eröffnet

Das neue Haus der Gruppe in der fränkischen Stadt bei Würzburg liegt direkt am Weingut Römmert. Thematisch dreht sich alles um den Wein, Flaschen fungieren etwa als indirekte Beleuchtung. Das Sonnenhotel hat 104 Zimmer und fünf Wellness-Suiten, Spa-Bereich sowie Restaurant und Tagungsräume. 

sonnenhotel volkach weingut roemmert foto sonnenhotels

Sonnenhotel Weingut Römmert in Volkach an der Mainschleife eröffnet.

Die 104 Zimmer und Suiten des neuen Sonnenhotels haben eine Größe von rund 20 bis 40 Quadratmetern. Fünf „Weinfass-Suiten“, also überdimensionalen Weinfässer, sollen den Gästen „ganz besondere Erlebnismomente schenken“. Das neue Sonnenhotel bietet in kulinarischer Hinsicht vor allem fränkisch-regionale Spezialitäten, die korrespondierenden Weine stammen vom eigenen Weingut. In direkter Nachbarschaft ist eine große Vinothek neu eröffnet worden.

Der rund 1.000 Quadratmeter große Spa-Bereich, der in Kürze fertig sein soll, verfügt über einen innen- und Außenpool, verschiedene Saunen und ein separates Solebad. Es werden Massage- und Wellnessanwendungen angeboten. Die Liegeflächen in verschiedenen Ruhezonen und auf der Dachterrasse bieten einen Blick über die Weinberge und über die Silhouette der Stadt Volkach.

Das Weingut Römmert wurde vor mehr als 100 Jahren gegründet und ist inzwischen auf rund 20 Hektar Rebfläche angewachsen. Die Weinberge sind überwiegend bestockt mit den Weißweinsorten Riesling, Müller-Thurgau und Weißburgunder. Dazu kommt der für Franken typische Silvaner. Als Rotwein wird vorwiegend Spätburgunder und als Spezialität die fränkische Rebsorte Domina ausgebaut.