Tägliche News für die Hotellerie

21. Juli 2021 | 17:15 Uhr
Teilen
Mailen

Wie sich Gastgeber gegen negative Bewertungen wehren können

Bewertung Foto iStock Phoenixns

Es lohnt sich fast immer zu kämpfen, denn es gibt einen Unterschied zwischen Meinung und unwahrer Behauptung von Tatsachen. Letztere ist laut Jurist Setzer-Rubruck anfechtbar. Die Beweislast liege bei den Verfassern, daher sollten Gastgeber zunächst den Kontakt suchen. Wenn das nicht fruchtet, sind Portalbetreiber die Ansprechpartner. Bei Verleumdung gilt es, Anzeige gegen Unbekannt zu stellen. Hogapage

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9