Tägliche News für die Hotellerie

26. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Corona verhagelt IHG und Accor die Quartalsergebnisse

Der Revpar der Intercontinental Group ist im dritten Quartal zum Vorjahr um 53 Prozent gefallen. IHG verfügte Anfang Oktober über liquide Mittel von rund 2,5 Milliarden Euro. Der Umsatz von Accor fiel im dritten Quartal um 69 Prozent auf 329 Millionen Euro und der Revpar um 63 Prozent. Dennoch sprach CEO Sébastien Bazin von einer deutlichen Erholung im Sommer. Nasdaq (IHG), Tageskarte (Accor)

Anzeige EA Counter vor9