Tägliche News für die Hotellerie

26. Mai 2021 | 16:27 Uhr
Teilen
Mailen

Estrel Berlin sieht beim Tagungsgeschäft das größte Problem

Ute Jacobs, Geschäftsführende Direktorin des Estrel Berlin, vermisst umsetzbare Vorgaben für Veranstaltungen. "Im Bereich der Tagungen und Kongresse benötigen wir statt pauschaler Personenobergrenzen eine Regelung, die in Abhängigkeit zum Flächenangebot, zu Lüftungsanlagen und Testungen festgelegt wird", sagt sie im Interview. "Ansonsten werden die Kunden demnächst für Herbst und Winter vorsorglich stornieren. Das wäre ein Desaster." Hogapage

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige RSS Banner