Tägliche News für die Hotellerie

23. Juli 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hotels der Oetker-Gruppe werden aufgeteilt

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Nach jahrelangem Streit spaltet sich die Oetker-Gruppe in zwei Teile auf. An die Geschwister Alfred, Carl Ferdinand und Julia Johanna Oetker gehen die Oetker Hotel Management Company und das Hotel Le Bristol in Paris sowie das Château du Domaine St. Martin in Südfrankreich. Das Brenner‘s Park Hotel in Baden-Baden und das Hôtel du Cap-Eden-Roc in Antibes übernimmt die Gruppe um Richard und Philip Oetker. Was die Trennung für die anderen Hotels der Oetker-Collection bedeutet, ist noch unklar. Handelsblatt (Abo), N-TV

Anzeige EA Counter vor9