Tägliche News für die Hotellerie

5. Juli 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Jetzt auch Sonderregeln für Gastgewerbe-Personal geplant

Nachdem der Zuzug ausländischer Arbeitskräfte für Flughäfen erleichtert werden soll, plant die Regierung die Ausweitung der Regelung jetzt auch für das Gastgewerbe. "Die Arbeitskräftenot hat sich durch die Pandemie sehr verschärft", sagte Innenministerin Nancy Faeser (Foto) und sie will darauf reagieren.

Faeser Nancy Innenministerin Foto Peter Jülich

Innenministerin Nancy Faeser will den Zuzug ausländischer Arbeitskräfte für das Gastgewerbe erleichtern

Anzeige
SuitePad

Ist digitale Gästeansprache unpersönlich?

Das Inselhotel König zeigt das Gegenteil. Das Hotel auf Norderney legt großen Wert auf persönliche Beziehungen – und setzt deshalb auf Digitalisierung. Empfangsleiterin Franziska Bruns erzählt, warum sich das nicht ausschließt. Weiterlesen

Zusammen mit Arbeitsminister Hubertus Heil werde sie noch in diesem Jahr Änderungen vorschlagen, "um gute Arbeitskräfte nach Deutschland zu holen", so Faeser gegenüber der Süddeutschen. In diesem Zusammenhang seien noch mehrere Hausaufgaben zu machen, etwa die schnellere Anerkennung von Berufsabschlüssen und weniger Bürokratie.

Damit kommt Faeser Dehoga-Präsident Guido Zöllick entgegen, der am Freitag schnelle und pragmatische Maßnahmen zur Mitarbeitergewinnung, erleichterte Zuwanderungsregeln sowie eine verbesserte Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten forderte.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Reise vor9