Tägliche News für die Hotellerie

9. Dezember 2021 | 20:07 Uhr
Teilen
Mailen

Sinnvolles und nachhaltiges Reisen ist im Kommen

Lang ersehnte Reiseziele oder "Bucket-List"-Reisen stehen 2022 höher im Kurs als fünf kurze Wochenendtrips im Jahr. Dabei spielt ein möglichst geringer CO2-Fußabdruck eine immer wichtigere Rolle. Das will die Bewertungsplattform Trust You herausgefunden haben und beruft sich dabei auf eigene Auswertungen, Google und Amadeus.

Nachhaltigkeit Hotel Foto iStock violetkaipa

Laut Trust You geht der Trend zu sinnhaftem und nachhaltigem Reisen

Anzeige

Pre-Check-In: Für das Einchecken auf der Überholspur

Mit dem digitalen Pre-Check-In erfassen Hotels alle notwendigen Gastdaten bereits vor der Ankunft ihrer Gäste im Hotel und übertragen sie ins PMS-System. So machen sie den Check-In und das Ausfüllen des Meldescheins noch einfacher. Jetzt informieren und Zeit beim Check-In sparen. Mehr erfahren

Auch Staycations und Kurzstreckenreisen sollen demnach 2022 nochmals zulegen. Hierbei ist die Sicherheit, sich im eigenen Land zu bewegen ein entscheidendes Kriterium für die Reisenden. Weiter im Kommen sind kontaktlose Technologien in Hotels, zum Beispiel für den Check-in, die Essensbestellung oder den Concierge-Service. Laut Oracle und Skift planen 70 Prozent der Hotels die Einführung derartiger Technologien. Und nach fast zwei Jahren Online-Meetings wollen sich viele Geschäftsleute wieder persönlich treffen. Accor glaubt, dass künftig Veranstaltungen kleiner, kürzer und lokale sein werden.

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Libertas