Tägliche News für die Hotellerie

12. Juni 2021 | 20:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Wir haben 130.000 Beschäftigte verloren"

Hartges Ingrid Dehoga Geschäftsführerin Foto Dehoga Pietschmann.jpg

Dehoga-Geschäftsführerin Ingrid Hartges (Foto) warnt vor Personalmangel, auch wenn sich durch die Lockerung der Corona-Auflagen Zuversicht breitmache. Die Umsätze von Außengastronomie und Ferienhotels seien gestiegen, doch bei Stadt- und Tagungshotellerie sehe es schlecht aus. Allein bis Februar habe die Branche 130.000 Beschäftigte verloren. Passauer Neue Presse

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Reise vor9