Tägliche News für die Hotellerie

19. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Dehoga Baden-Württemberg fordert mehr Hilfe von der Politik

Die Bilanz für 2019 zeigt ein Branchen-Wachstum von einem Prozent, dass der Verband auch für 2020 prognostiziert. Weil das Gastgewerbe auch ein Jobmotor ist, fordert der Dehoga-Landesvorsitzende Fritz Engelhardt flexiblere Arbeitszeiten und eine Erhöhung der Lohngrenze für Minijobber. Hoffnungen setzt er in das Fachkräfteeinwanderungsgesetz und das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum, für das die Zuschüsse auf 35 Prozent erhöht wurden. AHGZ

Anzeige RSS Banner