Tägliche News für die Hotellerie

11. Oktober 2021 | 16:07 Uhr
Teilen
Mailen

Mehr Betten an der Lübecker Bucht gefordert

Anzeige
Puetter

Staatliche Zuschüsse bis Ende Dezember für die Digitalisierung sichern

Die Überbrückungshilfe 3 Plus läuft bis Ende Dezember. Zur Förderung von Investitionen in die Digitalisierung von bis zu 20.000 € werden die Fixkosten, die im Zeitraum von März 2020 bis einschließlich Dezember 2021 entstanden sind, erstattet. Abgedeckte Leistungen: Website Relaunch, SEO und Online Marketing Strategie. Jetzt bei Puetter Online anfragen.

In den kommenden Jahren sollen in den acht Ferienorten der Lübecker Bucht bis zu 2.100 neue Hotelbetten entstehen. So steht es im Entwurf eines Entwicklungskonzeptes der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht. Dabei wolle man keine Riesenhotels. "Bei durchschnittlich 200 Betten je neuem Hotelbetrieb könnten wir mit rund zehn bis elf neuen Hotelbetrieben in der Region den angestrebten Zuwachs erreichen", sagt André Rosinski von der Tourismus-Agentur. Auch die Erweiterung bestehender Hotels sei denkbar. Hogapage