Tägliche News für die Hotellerie

27. November 2023 | 19:19 Uhr
Teilen
Mailen

Neben dem Wonnemar entsteht ein Thermen-Hotel in der Lausitz

Die Lausitztherme Wonnemar in Bad Liebenwerda wird um ein Thermen-Hotel ergänzt. Es soll 250 Zimmer umfassen und im Vier-Sterne-Superior-Segment positioniert werden. Die Investitionskosten für das neue Hotel-Projekt belaufen sich auf über 21,5 Mio. Euro. Bereits Ende 2024 soll der Neubau fertiggestellt sein.

Schon Ende 2024 soll das Hotel neben der Lausitztherme fertiggestellt sein

Anzeige
Gastfreund

Öfter durchatmen dank der richtigen Software

Etwa 90 % der Beschäftigten im Gastgewerbe leiden unter Stress. Zur Entlastung setzen Hoteliers 2024 auf Technik: Mit dem Hotelboard behalten sie alle Aufgaben im Blick, arbeiten effizienter und kommunizieren schneller im Team. Jetzt informieren und auf ITB & INTERNORGA entdecken!

Das Resort-Hotel soll mit einem direkten Zugang zur Lausitztherme verbunden werden. Die kurze Bauzeit sei möglich, da das Hotel in Holzmodulbauweise errichtet wird. Neben den Übernachtungsmöglichkeiten bietet das Hotel ein Restaurant, ein Café, eine Bar, einen Veranstaltungsbereich sowie ein kleines Bowlingcenter. Nach Fertigstellung gehört es zu den größten Hotelangeboten in der Region.

Hinter dem Investment steht die Interspa-Gruppe aus Stuttgart, die auch das Wonnemar betreibt und als eines der führenden Unternehmen im deutschen Freizeit-Sektor gilt. Unter ihrem Dach vereint die Gruppe bundesweit große Freizeit- und Erlebnisbäder, Thermen, SPAs, Fitnessclubs, Indoorspielplätze, Bowling-Anlagen sowie Hotels und Resorts. 

Pascal Brückmann

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige