Tägliche News für die Hotellerie

5. September 2023 | 13:48 Uhr
Teilen
Mailen

Spaßbad in Bad Sachsa erhält eigenes Hotel

Das Erlebnisbad "Salztal Paradies" hat mit der InterSpa-Gruppe einen neuen Betreiber und Investor gefunden. Das Unternehmen will das Spaßbad im Südharz weiter modernisieren und zudem ein komplett neues Hotel mit einer Kapazität von 200 Betten bauen. Die Gesamtinvestitionen sollen sich auf 49 Millionen Euro belaufen.

Anzeige
Gastfreund

Öfter durchatmen dank der richtigen Software

Etwa 90 % der Beschäftigten im Gastgewerbe leiden unter Stress. Zur Entlastung setzen Hoteliers 2024 auf Technik: Mit dem Hotelboard behalten sie alle Aufgaben im Blick, arbeiten effizienter und kommunizieren schneller im Team. Jetzt informieren und auf ITB & INTERNORGA entdecken!

Wie die Braunschweiger Zeitung (Abo) berichtet, soll das neue Hotel neben dem Salztal Paradies errichtet werden. Vor dem Hotel soll ein neuer Steg als Verbindung zum Bad und einem ebenfalls neuen Restaurant entstehen. Auf der Freifläche neben dem Teich soll ferner ein Parkdeck mit zwei Ebenen gebaut werden. Die InterSpa-Gruppe plant auch Investitionen in das Erlebnisbad, darunter neue Saunen und eine Indoor-Surfanlage. Ein Teil der Investitionen wird durch Fördermittel gedeckt. Auch die Stadt Bad Sachsa will sich mit einem jährlichen Zuschuss von rund 400.000 Euro an den Kosten beteiligen.

Das Salztal Paradies war in den vergangenen Jahren mehrfach in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Im Jahr 2021 musste die Stadt Bad Sachsa dem Bad eine Finanzspritze von rund 2,5 Millionen Euro geben, um eine Insolvenz abzuwenden.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige