Tägliche News für die Hotellerie

13. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Vorgezogenes Aus für Best Western Warnemünde

Die Gelsenkirchener Logistik-, Hafen- und Servicegesellschaft sehe sich nach Kündigung des Pachtvertrages in 2022 gezwungen, den Hotelbetrieb bereits jetzt einzustellen, so eine Sprecherin. Die 55 Mitarbeiter des Best Western Hotels haben die Kündigung erhalten. Während im Hanse-Hotel der Auszug abgewickelt wird, prüft die Stadt Warnemünde neue Optionen am Standort. Ostsee-Zeitung