Tägliche News für die Hotellerie

2. Juni 2022 | 16:35 Uhr
Teilen
Mailen

Best-Western-Strategie zur Auswahl von Influencern

Die Hotelkette will langfristig mit Influencern zusammenarbeiten und hat dafür das sogenannte Creator-Programm entwickelt, das seit 2021 von zwei Managerinnen geleitet wird. Marissa Daniela erklärt, dass Best Western nicht irgendwelche Influencer engagieren möchte, sondern genau die jeweils passenden für eine der 18 BW-Marken.

Influencer Foto iStock grinvalds

Best Western hat ein Programm zur Zusammenarbeit mit Influencern entwickelt

Für das Creator Programm wurde ein standardisierter Prozess entwickelt, erklärt sie dem Portal Newest News Today. Derzeit kooperiert Best Western mit rund 200 Influencern. Von Vorteil ist es, wenn sie technisch bewandert sind, wissen wie man ein Video erstellt und wie ein Algorithmus funktioniert. Wichtig für BW ist, dass die Influencer Männer und Frauen ansprechen. Als ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit führt Daniela die Instagramerin @part.time.tourists an: "Ihre Nische ist das Reisen mit ihrer einjährigen Tochter. Sie macht einen fantastischen Job mit Tipps und Tricks und der Einbeziehung der Marke Best Western. Es wirkt alles ganz natürlich."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9
Anzeige RSS Banner