Tägliche News für die Hotellerie

16. Februar 2023 | 20:49 Uhr
Teilen
Mailen

Nachhaltigen Matratzen gehört die Zukunft

Laut Kreislaufwirtschaftsgesetz müssen bis 2035 65 Prozent der Siedlungsabfälle, worunter auch Matratzen und Betten fallen, recycelt werden. Die nachhaltigste Methode ist es, langlebigere Produkte zu verwenden. Es gibt Matratzen auf dem Markt, die nach der Nutzung fast vollständig recycelt werden können und deren Lebensdauer durch Waschen verdreifacht werden kann. Bei Betten in Modulbauweise können je nach Verschleiß einzelne Teile ausgetauscht werden. AHGZ

Anzeige Reise vor9