Tägliche News für die Hotellerie

18. Januar 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tristar arbeitet mit eigener Akademie gegen Fachkräftemangel

Die Tristar Hotelgruppe nutzt ihre "Starcademy", um das eigene Personal aus- und weiterzubilden. Jetzt hat das Unternehmen die HR-Spezialisten Diavendo mit ins Boot geholt und das Angebot erweitert. Auf dem Programm stehen nun auch Führungskräftetrainings für Fortgeschrittene und Einsteiger, Kommunikationstrainings für beispielsweise den Empfang oder die Reservierung sowie ein umfangreiches Trainingsprogramm für den Vertrieb.

Anzeige
Ibelsa

Treffen Sie uns auf der ITB Berlin und der INTERNORGA

Als Pioniere cloudbasierter Hotelsoftware, wissen wir, wie flexibel, intuitiv und unkompliziert ein Hotel PMS sein muss. Lernen Sie ibelsa selbst kennen auf der ITB Berlin oder in Hamburg auf der INTERNORGA und erleben Sie Digitalisierung, um endlich mehr Zeit für das Wesentliche zu haben: ihre Gäste. Alle Infos: www.ibelsa.com

"Wir glauben fest daran, dass der Erfolg unserer Hotelgruppe von der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer talentierten Mitarbeitenden abhängt“, erklärt Christian Stein-Kalesky, Head of People & Culture Management Europe bei Tristar. "Die Starcademy ist das Herzstück unserer Bemühungen, um eine Kultur des lebenslangen Lernens zu fördern und unseren Mitarbeitenden die bestmöglichen Ressourcen für ihre individuelle Entwicklung zur Verfügung zu stellen."

Quereinsteiger sollen leichter in den Betrieb integriert werden

In Kooperation mit den Personalexperten von Diavendo hat Tristar das neue Weiterbildungsprogramm entwickelt. Das Angebot umfasst etwa Führungskräftetrainings, Kommunikationstrainings und Trainings für den Vertrieb. Zusätzlich bietet die Hotelgruppe ein e.Academy-Programm an, das im Jahr 2024 an über 100 Terminen stattfinden wird.

Mit dem eigenen Ausbildungsprogramm will Tristar auch Quereinsteiger leichter in den laufenden Betrieb integrieren und für die Branche begeistern. "Unser Ziel ist es, den Fachkräftemangel in der Hotellerie zu bekämpfen und neue Talente für die Branche zu gewinnen", sagt Steffen Schock, Mitinhaber von Diavendo.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige