Tägliche News für die Hotellerie

5. Juli 2023 | 14:41 Uhr
Teilen
Mailen

EU stuft Booking wohl nicht als "Gatekeeper" ein

EU-Kommissar Thierry Breton (Foto) teilte mit, dass Booking zunächst voraussichtlich nicht als Gatekeeper eingestuft wird. Gatekeeper sind laut dem Digital Markets Act der EU Online-Plattformen, die als Mittler zwischen vielen Verbrauchern und Anbietern auftreten und eine bedeutende Marktstellung haben. Für sie gelten ab März 2024 besondere Regeln.

Breton Thierry EU Binnenmarkt-Kommissar 2 Foto EU

Laut EU-Binnenmarkt-Kommissar Thierry Breton zählt Booking voraussichtlich nicht zu den Gatekeepern

Amazon, Apple, Microsoft, Samsung, Alphabet (Google), Meta (Facebook) und Bytedance (Tiktok) haben offensichtlich der EU-Kommission bestätigt, dass sie die Kriterien für Gatekeeper erfüllen. Booking gehe laut Reuters davon aus, dass dies im nächsten Jahr auch für die Buchungsplattform gelten werde, berichtet die Tageskarte.

Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbandes IHA, kommentiert: "Die Luft für Booking.com wird dünn: Allein aufgrund der Corona-Nachwirkung wird das marktdominierende Hotelbuchungsportal in diesem Jahr voraussichtlich noch nicht als Gatekeeper eingestuft. Das Unternehmen ist somit gut beraten, die strengen Wettbewerbsregeln des DMA (Digital Markets Act) schon heute für sich zu respektieren."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige