Tägliche News für die Hotellerie

29. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

HDV-Chef Gangl fordert Solidarität von Gewerkschaft NGG

Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Für Berlin wurden eine Tariferhöhung von 3,3 Prozent und eine Erhöhung der Azubi-Vergütungen vereinbart. Der Vorstandsvorsitzende der Hoteldirektoren-Vereinigung, Jürgen Gangl, kritisiert die NGG, weil sie die Erhöhung nicht verschieben will: "Eine Erhöhung der Tarife im Mai belastet die Steuerzahler beziehungsweise den Staat in dieser massiven Krise zusätzlich. Die Weigerung der NGG, die Tariferhöhung für einige Monate auszusetzen, ist volkswirtschaftlich unverantwortlich." Cost & Logis

Anzeige EA Counter vor9