Tägliche News für die Hotellerie

5. Mai 2023 | 21:26 Uhr
Teilen
Mailen

Hotel muss bunte Fassade in Berlin nach Urteil entfernen

Nach jahrelangem Verfahren hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg vorhergehende Urteile bestätigt, nach denen das Berliner Hotel Happy Go Lucky seine vom Künstler Dom Browne gestaltete Fassade beige oder grau überstreichen muss. Veranlasst dies das Hotel nicht, erfolgt die Übermalung von Amts wegen.

Happy Go Lucky Hotel Berlin Foto Happy Go Lucky Hotel & Hostel

Im Falle der bunten Hotelfassade zeigt sich die Weltstadt Berlin recht provinziell

Anzeige

Für Hoteliers: Onlinekurs hilft beim Energiesparen

Energiekosten stellen Hotels vor große Herausforderungen. Vor allem ineffizientes Heizen und Kühlen treiben Rechnungen in die Höhe. Ein Digitalisierungsexperte zeigt im kostenlosen Onlinekurs, wie du Energiekosten im Hotel um bis zu 31 Prozent reduzierst, ganz ohne Baumaßnahmen. Zum Onlinekurs

Die Richter des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg begründeten den Beschluss vom 31. März 2023 wie folgt: "Mit Blick auf die Fassadengestaltung lägen hier Unlustgefühle hervorrufende krasse Gegensätzlichkeiten und Widersprüche im Erscheinungsbild des bebauten Gebietes vor, die bei einem nicht unbeträchtlichen, in durchschnittlichem Maße für gestalterische Eindrücke aufgeschlossenen Teil der Betrachter anhaltenden Protest auslösen würden." Eine Berufung gegen das Urteil wurde nicht zugelassen.

Zwischenzeitlich hat der US-Amerikaner Alan Wolan, CEO von Go Gorilla Media.com, alle Verwertungsrechte an dem Kunstwerk erworben. Falls die Fassade übermalt werde, will er vom Land Berlin und dem ausführenden Unternehmen Schadenersatz fordern.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Hotel vor9