Tägliche News für die Hotellerie

8. Juni 2022 | 15:46 Uhr
Teilen
Mailen

Schweiz verbietet Paritätsklauseln

Hotels in der Schweiz dürfen nun auf der eigenen Website günstigere Preise und bessere Konditionen als Online-Buchungsplattformen, wie etwa Booking, anbieten. Nach dem Schweizer Nationalrat hat sich nun auch der Ständerat für ein Verbot von Paritätsklauseln ausgesprochen. Booking und der Verband Hotellerie Suisse geraten darüber heftig aneinander.

Schweiz Alphornbläser Foto Schweiz Tourismus.jpg

Paritätsklauseln sind in der Schweiz nicht mehr zulässig

Anzeige

Was kann ein Hotel tun, um nachhaltiger zu sein?

Nachhaltiges Handeln und Umweltschutz gehen auch Hotels etwas an. Was Sie jetzt in Ihrem Hotel unternehmen können, um nachhaltiger zu werden, lesen Sie im Whitepaper. Hier finden Sie 12 praktische Tipps, die Sie einfach umsetzen können.
Whitepaper herunterladen

Das Parlament schiebe damit den Knebelverträgen einen Riegel vor, die Buchungsplattformen aufgrund ihrer enormen Marktanteile den Beherbergungsbetrieben faktisch aufzwingen konnten, teilt Hotellerie Suisse mit. Die neue Regelung gleiche einen Standortnachteil zu Frankreich, Italien, Österreich und Deutschland aus, wo Paritätsklauseln bereits verboten seien.

Booking-Chef Glenn Fogel warf den Schweizer Hoteliers "ungerechtfertigte Bereicherung" und "Trittbrettfahrerei" vor, berichtet die Tageskarte. Die Hoteliers hätten kurzsichtig agiert und würden von ihrem Handeln nicht profitieren. Seine Äußerungen brachten Andreas Züllig, Chef von Hotellerie Suisse, auf die Palme. "Der Chef von Booking.com hat im letzten Jahr 54 Millionen Dollar kassiert – und uns kleinen Hoteliers aus der Schweiz wirft er Bereicherung vor. Das geht gar nicht."

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige RSS Banner