Tägliche News für die Hotellerie

12. September 2022 | 22:11 Uhr
Teilen
Mailen

Änderungen bei Mindestlohn, Mini- und Midijobs

Ab 1. Oktober gilt bundesweit ein Mindestlohn von 12 Euro je Stunde. Das wirkt sich auch auf die Berechnung der steuerfreien Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit aus. Die Verdienstgrenze für Minijobs erhöht sich von 450 auf 520 Euro. Sie ändert sich künftig automatisch mit einer Veränderung des Mindestlohns. Monatlich sind somit höchstens 43 Arbeitsstunden erlaubt. Für Midijobs erhöht sich die Grenze auf 1.600 Euro. Tophotel

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9
Anzeige RSS Banner