Tägliche News für die Hotellerie

16. Juni 2021 | 15:15 Uhr
Teilen
Mailen

Nach Messeabsage müssen Hotel und Kunde Stornokosten teilen

Anzeige

Was tun, wenn der Personalmangel zum Problem wird?

Der Fachkräftemangel ist für die Hotellerie nichts Neues. Mit der Corona-Pandemie erreicht der Engpass jedoch neue Ausmaße. Wie Hoteliers den Personalmangel unter Kontrolle bekommen und Mitarbeiter vor Überlastung schützen, ist in einem kostenfreien Whitepaper erklärt. Whitepaper herunterladen

Das Kölner Gericht hatte die Klage eines Konzerns aus Taiwan auf Rückzahlung von rund 14.000 Euro zunächst abgewiesen, bei der Berufung bekam die Klägerin dann teils Recht. Die pandemie-bedingte Absage der Messe Fibo liege in gleichem Maß außerhalb der Risikobereiche von Hotel und Buchendem. Daher müssen Risiko und Stornokosten geteilt werden. Dabei spiele es laut OLG keine Rolle, dass die Firma die Zimmer storniert hatte, bevor ein Beherbergungsverbot galt. Westdeutsche Zeitung

Anzeige EA Counter vor9